Geschichte

Die V.o.G. Werkstätte für Behinderte „Arbeit-Leben-Glück“ wurde im Jahr 1972 gegründet und nahm Ihre Arbeit 1974 mit 6 Mitarbeitern auf.
Die ersten Auftraggeber waren eine Firma aus Aachen und Firmen aus der näheren Umgebung, für die Lohnpackarbeiten durchgeführt wurden. Im Laufe der Zeit spezialisierte sich der Betrieb auf Sortier- und Prüfarbeiten an Nadeln, wodurch ein solider Grundstock für die Zukunft gelegt werden konnte. (1980 schon 14 Produktionsarbeiter).

Ab Mitte der Achtziger Jahre entwickelte sich der Sektor Verpackung sehr stark und es wurde in Halbautomaten zur Schrumpffolienverpackung investiert. Somit konnten Bündelverpackungen und grossvolumige Artikel unter Schrumpffolie verpackt werden. Kleine Aufträge in der Montage kamen immer häufiger hinzu, was die Einstellung von weiterem Personal erforderte, 1990: 28 Arbeiter.

Seit Anfang der neunziger kam die Blisterverpackung hinzu hierbei handelt es sich um eine Hochfrequenztechnik zum Einschweißen in transparente Tiefziehformen. (mittlerweile mit 32 Arbeitern).

Durch eine integrative Politik für Menschen mit Behinderungen konnten in den vergangenen Jahren auch für einige Mitarbeiter Arbeitsplätze in Drittfirmen gefunden werden.
Die Belegschaft wuchs mittlerweile auf 58 Personen an.

Im Jahr 2001 wurde die V.o.G. Beschützende Werstätte „Arbeit-Leben-Glück“ in „adapta“ umbenannt. Dies hatte zum Zweck den etwas veralteten Titel gleichsam mit der Firmenpolitik zu modernisieren.

Die aktuelle Entwicklung zeigt uns einen zunehmenden Bedarf an hochwertiger Verpackung in den Zweigen Mediezinprokukte, Pharma und Kosmetik. Strikte Reinhaltungsgebote haben unser letztes neues Produkt
„Verpackung unter Reinraumbedingungen“ hervorgebracht.

Die Umsetzung der Pläne und die Einführung des Qualitätsmanagementsystems 2006, waren der Anfang einer zukunftsorientierten Sicherung der Arbeitsplätze für unsere Firma.

Adapta B.f.a.A.
Hochheid 2, B-Hergenrath
Tel.:+32 (0)87/65-82-01  
Fax.:+32 (0)87/63-00-83
www.adapta.be
 
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!